Herzlich willkommen im                       Clinical Research Center Salzburg

Wir sind österreichweit eines der ersten Beratungszentren für Klinische Studien und Betreiber des Medizinischen Simulationszentrums Salzburg. Profitieren Sie von den Vorteilen unseres One-Stop-Shops bei der Anbahnung und Durchführung klinischer Studien, unserem großen Aus- und Fortbildungsangebot in diesem Bereich und unseren Simulationstrainings.

Das Team des CRCS wünscht Ihnen allen ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Wir bedanken uns für die so angenehme Zusammenarbeit mit mit Ihnen und freuen uns auf viele spannende gemeinsame Projekte in 2019!


KURSPROGRAMM Klinische Studien

1. Halbjahr 2019

GCP Kurs

25./26. Februar 2019


 

Weitere Kurstermine finde Sie im Jänner genau hier auf unserer Website.

Ihre Anmeldung oder Anfragen schicken Sie bitte an: CRCS-Studien@salk.at


Das 4. CRCS FORUM Klinische Studien

herzlichen Dank für ihren Besuch

Am 28. November 2018 fand das 4. CRCS FORUM Klinische Studien statt - eine Netzwerkveranstaltung, die unseren Partnern aus der Industrie und den Salzburger Studienzentren die Möglichkeit gab, sich kennen zu lernen und intensiv auszutauschen. Auch heuer haben die Teilnehmer aus Industrie, SALK und der PMU wieder die Gelegenheit genutzt, sich über aktuelle Projekte aber auch künftige Kooperationen zu unterhalten.

 

Ein Nachbericht im Detail folgt im neuen Jahr! :-)


herzlich willkommen paul!

Milupa sponsert Frühgeborenensimulator „Paul“ für die Neonatologie Salzburg

Der Ruf der Division für Neonatologie Salzburg geht weit über die Landesgrenzen hinaus, sodass jährlich viele SpezialistInnen an die Neonatologie kommen, um das „Salzburger Modell“ kennenzulernen. Ein wichtiger Höhepunkt des Weltfrühchentages in Salzburg ist daher die Übergabe des Frühgeborenensimulators „Paul“, mit dem in Zukunft schwierige neonatologische Situationen realitätsgetreu durchgespielt werden können.

 

Die Anschaffung von „Paul“ wurde mit der Unterstützung von Milupa verwirklicht. „Die ersten 1.000 Tage im Leben eines Kindes sind prägend für seine Entwicklung. Wir freuen uns deshalb sehr, die Neonatologie Salzburg unterstützen zu können, damit Frühchen die bestmögliche Voraussetzung für einen guten Start ins Leben erhalten“, erklärt Dr. Christopher Mayr, Geschäftsführer von Milupa Österreich.

 

Wir sagen herzlichen Dank für diese großzügige Unterstützung und freuen uns auf viele Simulationstrainings mit unserem jüngsten Baby Paul.




Klinische Studien


Die salzburger Studienzentren


Medizinisches Simulationszentrum